Hausordnung

HAUSORDNUNG FÜR DIE TRAININGSRÄUME

Nachfolgende Hausordnung wurde vom Vorstand am 13.01.2013 beschlossen:

1. Zugang zum Studio

Jedes Mitglied hat beim Betreten der Räume seine Anwesenheit durch Einlesen seines Fingers an dem Zugangsgerät zu dokumentieren.

2. Anstand

Mitglieder haben sich gesellschaftlich korrekt zu verhalten. Höflichkeit sowie Hilfsbereitschaft sind gerne gesehene Attribute der Mitglieder.

3. Keine Kinder beim Training

Kinder dürfen sich aus sicherheits- und versicherungsrechtlichen Gründen nicht im Trainingsbereich aufhalten, auch nicht unter Aufsicht von Erwachsenen. Eltern haften für Ihre Kinder.

4. Keine Tiere im Studio

Tiere dürfen aus hygiene- und sicherheitsrechtlichen Gründen nicht in den Trainingsbereich mitgebracht werden. 

5. Keine Haftung für Privateigentum

Taschen, Kleidung und Schuhe sind bitte in den Umkleideräumen aufzubewahren, Wertsachen in den Spinden einzuschließen. Der Verein übernimmt keine Haftung für entwendete oder verloren gegangene Gegenstände.

6. Handtuch und Trainingsschuhe sind ein Muss

Aus Hygiene-Gründen ist beim Training, stets ein Handtuch zu verwenden und unterzulegen. Es sind Hallenschuhe zu tragen welche nicht auf der Straße getragen wurden. (Bereits der Weg vom Auto zum Studio ist eine Straße)

7. Kein Glas und keine Mobiltelefone

Zur Vermeidung von Verletzungen durch Bruchglas ist generell das Mitbringen von Glasflaschen verboten. Das Benutzen von Mobiltelefonen ist im Trainingsbereich untersagt. Ruftöne sind im Trainingsbereich auszuschalten.

8. Ordnung

Gewichte und Hanteln sind nach Gebrauch wieder ordnungsgemäß aufzuräumen. Während der einzelnen Satzfolgen beim Training kann man das Gerät auch mit anderen teilen.

9. Defekte Geräte und Schäden

Defekte Geräte sind umgehend dem Gerätewart zu melden. Alle anderen Schäden sind dem Vorstand zu melden.

10. Verbotene Substanzen

Wer in den Räumen und Außenbereichen des Vereins verbotene Substanzen mitführt, einnimmt, anderen verabreicht, damit handelt oder die Absicht äußert, dies zu tun wird mit Vereinsausschluss bestraft. Außerdem wird Anzeige erstattet.

 

 

 

Sponsoren

Harald Schlund Nussloch
-------------------
Fliesenlegergeschäft
Werner Biermann
------------------
Metallverarbeitung
Peter Barth
-------------------
Erich Gassert
------------------
Joachim Hess
-------------------
Marcel Wegener
-------------------
piercing - center
Corina Karrer
-------------------