Verein

 banner 3.jpg



 

       
         
           
           
           
           

 


Die Gründung erfolgte am 12.10.2001. Die Idee war und ist, am Kraftsport Interessierte zusammenzuführen. Unser Ziel ist es den Kult des Bodybuildings zu pflegen, zu fördern und Gleichgesinnte für diesen Sport zu begeistern. Unsere Schwerpunkte sind zum einen die Unterstützung und Förderung der Jugend, zum anderen die Zusammenarbeit mit Behinderten und deren Integration. Unser Selbstverständnis ist ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig. Wir sind selbstlos tätig und verfolgen keine eigenwirtschaftlichen Zwecke, deshalb sind wir von der Körperschaftssteuer und der Gewerbesteuer befreit. (Siehe auch folgende Gesetzestexte: §5 Abs.1 Nr.9 KStG; §3 Nr.6 GewStG und §§51ff. AO) Wir wollen in und um Walldorf zur Erhaltung des öffentlichen Lebens beitragen, die Gemeinschaft fördern und das Freizeitangebot erweitern. Wir leisten wertvolle Öffentlichkeitsarbeit und tragen zur Verbesserung der allgemeinen Lebensbedingungen und des menschlichen Miteinanders bei.  


 © Fotos von Janine Baier Fotos

 

 

Der Zweck des Vereins ist, Bodybuilding zu pflegen, zu fördern und jedermann für diesen Sport zu begeistern. Dieser wird verwirklicht durch regelmäßiges und geordnetes Training. Der Verein fördert die Jugend. Er wird seine Mitglieder an Wettkämpfen teilnehmen lassen. Weiter verfolgt der Verein die Förderung des Gesundheitswesens. Beratung bei Training und Ernährung sowie durch Bekämpfung des Drogen- und Dopingmissbrauchs.

 

 

Sponsoren

Harald Schlund Nussloch
-------------------
Fliesenlegergeschäft
Werner Biermann
------------------
Metallverarbeitung
Peter Barth
-------------------
Erich Gassert
------------------
Joachim Hess
-------------------
Marcel Wegener
-------------------
piercing - center
Corina Karrer
-------------------